Alle News zum Coronavirus
Luzern

Sörenberg LU - Beherzter Passant rettet 4-jährigen Bub aus dem Fluss

Passant rettet Bub bei Sörenberg LU aus dem Fluss. (Symbolbild)
Passant rettet Bub bei Sörenberg LU aus dem Fluss. (Symbolbild) (Bildquelle: Rega )

In Sörenberg ist gestern Nachmittag ein knapp vierjähriger Bub in die Emme gefallen. Ein Passant griff beherzt ein und konnte den Bub aus dem Wasser retten. Das Kind wurde mit einem Rettungshelikopter hospitalisiert.

Am Donnerstag, 30. Dezember 2021, 16:45 Uhr, befand sich ein Vater mit seinem knapp vierjährigen Sohn im Snowlipark bei der Talstation Schönisei in Sörenberg. Der Bub sass auf einem Gummireifen, den der Vater an einem Seil festhielt. Aus noch ungeklärten Gründen rutschte der Vater aus, liess das Seil los und der Gummireifen geriet mitsamt dem Jungen in die Hochwasser führende Emme.

Ein Passant beobachtete den Vorfall und sprang sofort und beherzt hinterher. Er konnte den Buben aus dem Wasser bergen. In der Folge wurde der Junge mit einem Helikopter der Rega stark unterkühlt in ein Spital geflogen.

Quelle: Luzerner Polizei