Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Sommeri TG - Der Mottbrand konnte gelöscht werden

In Sommeri TG musste die Polizei gestern wegen einem Brand ausrücken. (Symbolbild)
In Sommeri TG musste die Polizei gestern wegen einem Brand ausrücken. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Bei einem Mottbrand in einem Holzschnitzelsilo in Sommeri entstand am Dienstag Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Gegen 20.15 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass aus einem Holzschnitzelsilo an der Aspenstrasse Rauch austrete. Rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr Hefenhofen-Sommeri kamen vor Ort und konnten den Mottbrand löschen. Eine Spezialfirma pumpte anschliessend mehrere Kubikmeter Holzschnitzel aus dem Silo. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden dürfte wenige tausend Franken hoch sein.

Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Abklärungen durch die Kantonspolizei Thurgau.

Quelle: Kapo TG