Alle News zum Coronavirus
Uri

Spiringen UR - Lenkerin verunfallt in Kurve

Trotz versuchter Vollbremsung sowie sofortigem Einlenken fuhr die PW-Lenkerin in Spiringen geradeaus
Trotz versuchter Vollbremsung sowie sofortigem Einlenken fuhr die PW-Lenkerin in Spiringen geradeaus (Bildquelle: Kantonspolizei Uri)

Am Samstag, 10. April 2021, kurz vor Mitternacht, fuhr die Lenkerin eines Personenwagens mit Urner Kontrollschildern auf der Klausenstrasse von Spiringen nach Bürglen.

Im Bereich der «Spirgner-Kehren» wurde sie von einer starken Linkskurve überrascht. Trotz versuchter Vollbremsung sowie sofortigem Einlenken fuhr die PKW-Lenkerin geradeaus.

In der Folge kollidierte sie mit einem grossen Kolonnenstein, kam von der Strasse ab und blieb rund acht Meter weiter auf dem dortigen Wanderweg stehen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt rund 12'000 Franken.

Im Einsatz in Spiringen standen der Rettungsdienst Uri, ein privater Abschleppdienst und die Kantonspolizei Uri.