Alle News zum Coronavirus
Aargau

Spreitenbach AG - Selbstunfall nach Spurwechsel auf der A1

In Spreitenbach im Kanton Aargau kam es zu einem Verkehrsunfall auf der A1.
In Spreitenbach im Kanton Aargau kam es zu einem Verkehrsunfall auf der A1.

Wegen eines unvorsichtigen Spurwechsels eines schwarzen SUV musste eine PW Lenkerin ausweichen und streifte dadurch die Mittelleitplanke. Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe.

Am 17.10.2022, um 15.20 Uhr, fuhr eine PW Lenkerin von Zürich kommend auf der Autobahn A1 in Richtung Bern.

Kurz nach der Kantonsgrenze, auf Höhe Spreitenbach, wechselte ein schwarzer SUV, unmittelbar vor dem schwarzen VW Golf der Melderin, die Spur. Um eine Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen zu verhindern, bremste die Golf-Fahrerin ab und wich nach links aus. Dabei streifte sie leicht die Mittelleitplanke.

Zu einer Kollision mit dem schwarzen SUV kam es zum Glück nicht. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch geringer Sachschaden am VW Golf.

Der SUV fuhr ohne anzuhalten weiter. Gemäss Schilderungen handelte es sich um einen dunklen Geländewagen, mutmasslich der Marken Range oder Land Rover, mit Aargauer Kontrollschildern.

Die Kantonspolizei sucht die lenkende Person des schwarzen SUV oder allfällige Auskunftspersonen, welche Angaben zum unbekannten Fahrzeug machen können.

Quelle: Kantonspolizei Aargau