Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St. Gallen - Auto kollidiert mit Fussgängerin

In St. Gallen wurde eine Fussgängerin angefahren.
In St. Gallen wurde eine Fussgängerin angefahren. (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Mittwochnachmittag (14.12.2022) ist es zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Passantin gekommen. Dabei zog sich die 50-jährige Fussgängerin leichte Verletzungen zu und wurde durch die Rettung ins Spital gebracht.

Ein Ehepaar war am Mittwoch kurz vor 14 Uhr mit dem Auto vor der Lichtsignalanlage bei der Kreuzung St. Leonhard-Strasse / Kornhausstrasse auf der linksabbiegenden Spur.

Die Frau stieg aus Ungeduld aus dem Fahrzeug und wollte rechts auf das Trottoir gehen. Dabei rannte sie über die Gegenfahrbahn, wo es trotz Vollbremsung eines 28-jährigen Autofahrers zu einer Kollision kam. Die 50-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu und wurde durch die Rettung ins Spital gebracht.

Quelle: Stadtpolizei St. Gallen