Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St. Gallen – Brand in Mehrfamilienhaus

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Feuerwehr München)

Am Mittwoch (01.12.2021), kurz vor 10:40 Uhr, ist in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Bruggwaldstrasse ein Brand entdeckt worden. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Es entstand Sachschaden in zurzeit unbekannter Höhe. Die Brandursache ist unklar.

Eine Auskunftsperson meldete der Kantonalen Notrufzentrale eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhauses. Die Berufsfeuerwehr St.Gallen fand einen Brand im Bereich zweier Möbelstücke vor. Sie war zum Zeitpunkt des Eintreffens der Patrouille der Stadt Polizei St.Gallen bereits mit den Löscharbeiten beschäftigt. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Personen wurden keine verletzt.

Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Die Brandursache ist unklar. Die Brandermittler des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen wurden mit der Brandursachenermittlung beauftragt.

Quelle: Kapo SG