Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St. Gallen - Land Rover mit Totalschaden nach Unfall

Beim Verkehrsunfall in St. Gallen wurde der Fahrer als fahrunfähig eingestuft.
Beim Verkehrsunfall in St. Gallen wurde der Fahrer als fahrunfähig eingestuft. (Bildquelle: Stadt Polizei St. Gallen)

Am Montag (24.10.2022) ist es auf der Rosenbergstrasse zu einem Selbstunfall gekommen. Ein 26-jähriger Autofahrer kollidierte mit mehreren Gegenständen, bis er schlussendlich in ein Gerüst prallte. Verletzt wurde niemand. Das Fahrzeug musste mit Totalschaden abgeschleppt werden.

Am Montag kurz nach 1Uhr ist es auf der Rosenbergstrasse zu einem Selbstunfall gekommen. Ein 26-jähriger Autofahrer kollidierte auf der Höhe der Liegenschaft Nr. 42 mit einer Mittelinsel.

Anschliessend prallte er gegen einen Beton-Zonenbaustein. Diesen verschob es durch die Wucht des Aufpralls in die Fahrbahnmitte. Schlussendlich kam das Fahrzeug auf der anderen Fahrbahnseite in einem Gerüst zum Stehen. Verletzt wurde niemand. Der Mann wurde als fahrunfähig eingestuft, weshalb eine Blut- und Urinprobe veranlasst wurde. Der Führerausweis wurde dem 26-Jährigen vorläufig abgenommen.

Das Land Rover musste mit Totalschaden abgeschleppt werden.

Quelle: Stadtpolizei St. Gallen