Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St. Gallen – Mann stürzt aus dem 3. Stock

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Donnerstag (12.08.2021) stürzte ein 29-jähriger Mann aus dem 3. Stock eines Hauses an der Lehnstrasse. Er fiel 11 Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer im Rücken- und Beckenbereich.

In der Nacht auf Donnerstag kurz nach 24 Uhr stürzte ein 29-Jähriger aus dem 3. Stock eines Hauses an der Lehnstrasse. Er wollte in die Wohnung seiner Freundin gelangen, für die er keinen Schlüssel hatte. Deshalb kletterte er aus dem Fenster des Treppenhauses zum Schlafzimmerfenster der Freundin.

Die Freundin erschrak durch die Geräusche und liess den Fensterladen hinunter. In diesem Moment stürzte der Mann 11 Meter in die Tiefe auf den Vorplatz. Er verletzte sich schwer im Rücken- und Beckenbereich. Die genaue Ursache des Sturzes ist noch unbekannt.

Stapo SG