Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St. Margrethen SG - Drei Einbruchdiebstähle

Es wurde in St. Margrethen Bargeld in der Höhe von über 2'000 Franken gestohlen (Symbolbild)
Es wurde in St. Margrethen Bargeld in der Höhe von über 2'000 Franken gestohlen (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

In der Zeit zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen (20.05.2021) sind unbekannte Einbrecher ins Freibad und in ein Kieswerk an der Neudorfstrasse eingebrochen. Es wurde Bargeld in der Höhe von über 2'000 Franken gestohlen.

Die unbekannte Täterschaft verschaffte sich in St. Margrethen gewaltsam Zutritt sowohl ins Restaurant als auch zum Kassenbereich des Freibades.

In einem Kieswerk bracht die Täterschaft zudem ein Fenster auf und stahl aus dem Büro einen geringen Geldbetrag sowie das Geld aus der Kaffeekasse. Bei den drei Einbruchdiebstählen dürfte es sich um die gleiche Täterschaft handeln.