Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Stadt Basel - Brand in Liegenschaft konnte unter Kontrolle gebracht werden

In einer Liegenschaft in Basel brannte es gestern gegen Abend. (Symbolbild)
In einer Liegenschaft in Basel brannte es gestern gegen Abend. (Symbolbild) (Bildquelle: polizeiticker.ch)

Am Montag, 15. November 2012, kurz vor 20.00 Uhr, hat die Berufsfeuerwehr der Rettung BaselStadt zu einem Brand in einer Liegenschaft an der Allmendstrasse ausrücken müssen.

Sie konnte gestern das Feuer – unterstützt von der Milizfeuerwehr Basel-Stadt, Zug Kleinbasel – rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Verletzt wurde niemand.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt war der Brand im Dachstock der wegen Umbauarbeiten leerstehenden Liegenschaft ausgebrochen. Die Kriminalpolizei untersucht nun die genaue Brandursache.

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kapo BS