Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Stadt Basel - Eine Person stirbt nach Brand

In Basel ist eine person bei einem Wohnungsbrand gestorben. (Symbolbild)
In Basel ist eine person bei einem Wohnungsbrand gestorben. (Symbolbild) (Bildquelle: tickermedia.ch)

Am 21.01.2022, um 07.15 Uhr, kam es an der Bäumlihofstrasse/Rümmingerstrasse zu einem Brandfall in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Eine Person verlor dabei das Leben.

Eine Anwohnerin hatte im Treppenhaus der Liegenschaft Rauchgeruch wahrgenommen und darauf die Rettungsdienste und Polizei verständigt. Kurze Zeit später waren diese vor Ort. In einer Wohnung konnten starker Rauch und Feuer sowie ein lebloser Mann festgestellt werden.

Die Sanität der Rettung Basel-Stadt konnte den Mann nicht mehr reanimieren. Der Brand wurde durch die Feuerwehr rasch gelöscht. Die Liegenschaft musste vorübergehend evakuiert werden. Der verstorbene Mann ist noch nicht identifiziert.

Die genaue Brandursache ist noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft. Im Einsatz waren die Sanität der Rettung Basel-Stadt, ein Notarzt, mehrere Patrouillen der Polizei, die Berufsfeuerwehr und die Milizfeuerwehr. Die Bäumlihofstrasse musste aufgrund der Rettungsarbeiten während kurzer Zeit für den Verkehr gesperrt werden.