Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Stadt Basel - Junger Mann nach Gewalteskalation verhaftet

In Basel wurde ein 28-Jähriger verhaftet, der gewalttätig wurde. (Symbiolbild)
In Basel wurde ein 28-Jähriger verhaftet, der gewalttätig wurde. (Symbiolbild) (Bildquelle: Polizei)

Am 29.10.2021, um 01.00 Uhr, kam es an der Ecke Claraplatz / Untere Rebgasse zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung. Zwei Männer, 37- und 39-jährig, wurden dabei verletzt. Der mutmassliche Täter konnte festgenommen werden.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass es beim Claraplatz zwischen den drei Männern aus noch nicht geklärten Gründen zu einer verbalen und gewalttätigen Auseinandersetzung gekommen war.

Im Verlaufe des Streits verletzte der mutmassliche Täter seine Kontrahenten mit einer Stichwaffe. Die Verletzten mussten durch die Santität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation eingewiesen werden.

Noch vor Ort konnte der mutmassliche Täter durch die Polizei angehalten und festgenommen werden. Es handelt sich um einen 28-jährigen Mann aus Gambia.

Der genaue Tathergang und der Grund der gewalttätigen Auseinandersetzung sind noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei.