Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Stadt Basel – Verkehrseinschränkungen anlässlich der Jubiläumsfeier des Zionistenkongresses

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt)

Anlässlich der Feierlichkeiten kommt es zu einigen wenigen Einschränkungen für den Individualverkehr im Bereich der Synagoge und des Stadtcasinos. Am Montag, 29. August, ist ab ca. 14.30 Uhr bis Betriebsschluss auch der öffentliche Verkehr in der Innenstadt eingeschränkt.

Aus Sicherheitsgründen wird der Verkehr um die Synagoge in der Zeit von Freitag, 26. August 2022 ab 17.00 Uhr bis Dienstag, 30. August folgendermassen gesperrt sein: In der Eulerstrasse ab der Mostackerstrasse, der Leimenstrasse ab der Ausstrasse sowie ab dem Holbeinplatz und der Leonhardsstrasse ab der Holbeinstrasse gilt ein allgemeines Fahrverbot, Anwohnerinnen und Anwohner sind davon ausgenommen. Anwohnerinnen und Anwohner der Leimenstrasse 1 bis 21 dürfen vom Holbeinplatz zu ihren Parkplätzen fahren. In dieser Zeit gilt in diesem Strassenabschnitt Gegenverkehr.

Weiter ist der Steinenberg am Sonntag, 28. August und am Montag, 29. August jeweils ab ca. 14.30 Uhr für den Individualverkehr gesperrt. Am Montag, 29. August wird ab ca. 14.30 Uhr bis Betriebsschluss der öffentliche Verkehr nicht mehr durch den Steinenberg und die Theaterstrasse fahren können. Die betroffenen Trams der BVB und BLT werden via Wettsteinbrücke umgeleitet.

In Zusammenhang mit einer bewilligten Kundgebung am Sonntag, 28. August 2022 kann es zu weiteren Einschränkungen für den Verkehr in der Innenstadt kommen. Die Kantonspolizei BaselStadt wird über Twitter laufend kommunizieren.

Quelle: Kapo BS