Alle News zum Coronavirus
Glarus

Stadt Glarus – Fahrradlenker frontal von Auto erfasst

Fahrradlenker frontal mit Auto erfasst
Fahrradlenker frontal mit Auto erfasst (Bildquelle: Kantonspolizei Glarus)

Am Samstag, 30.04.2022, 15.28 Uhr, ereignete sich auf der Schweizerhofstrasse in Glarus ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Fahrrad.

Ein 55-jähriger Mann fuhr mit seinem Personenwagen auf der Schweizerhofstrasse südwärts. Er beabsichtigte beim Aldi in Glarus in die dortige Garagenzufahrt einzufahren, wozu er links abbiegen musste. Beim Abbiegemanöver übersah er einen aus der Gegenrichtung herannahenden Fahrradfahrer. Durch die Kollision wurde der Fahrradfahrer gegen die Frontscheibe des Personenwagens geschleudert und stürzte danach auf den Asphalt. Er zog sich dabei Verletzungen im Schulterbereich zu. Am Fahrrad und am Personenwagen entstand Sachschaden.

Quelle: Kapo GL