Alle News zum Coronavirus
Glarus

Stadt Glarus – Mobile Toilettenanlage in Brand gesetzt

Mobile Toilettenanlage in Brand gesetzt
Mobile Toilettenanlage in Brand gesetzt (Bildquelle: Kantonspolizei Glarus)

Am Samstag, 16.07.2022, zwischen 23.30 Uhr und 00.15 Uhr ereignete sich in Glarus ein Brandfall mit Sachschadenfolge.

Mutmasslich entzündete eine unbekannte Täterschaft eine Klopapierrolle in einer mobilen Toilettenanlage. Durch den Mottbrand entstand eine starke Rauchentwicklung und die Feuerwehr wurde aufgeboten. Der Brand konnte durch anwesende Passanten mittels Feuerlöscher gelöscht werden. An der Toilettenanlage entstand Sachschaden.

Zeugenaufruf

Hinweise im Zusammenhang mit dem Brandfall sind an die Kantonspolizei Glarus, Tel. 055 / 645 66 66, zu richten.

Quelle: Kapo GL