Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Stadt Schaffhausen – 1- jähriges Kind klemmt Hand in Lifttüre ein

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am Donnerstagnachmittag (08.09.2022) hat sich in einem Warenhaus in der Stadt Schaffhausen ein Unfall mit einem 1-jährigen Kleinkind ereignet. Das Kind klemmte sich die Hand in einer automatischen Lifttüre ein. Die Feuerwehr der Stadt Schaffhausen konnte das Kleinkind aus der misslichen Lage befreien und es wurde in der Folge mit unbestimmten Verletzungen von einer Ambulanz ins Spital überführt.

Um 16.15 Uhr am Donnerstagnachmittag (08.09.2022) klemmte sich ein 1-jähriges Kind in einem Warenhaus in der Stadt Schaffhausen die Hand in einer automatischen Türe eines Personenliftes ein. Vier Angehörige der Feuerwehr der Stadt Schaffhausen konnten das Kind aus der misslichen Lage befreien. In der Folge wurde das Kind mit unbestimmten Verletzungen von einer Ambulanz ins Spital überführt.

Nebst Feuerwehr- und Ambulanzkräften wirkte eine Patrouille der Schaffhauser Polizei bei dieser Rettungs- und Bergungsaktion mit. Der Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen.

Quelle: SHPol