Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Stadt Schaffhausen – Wegrollendes Auto kollidiert gleich zweimal

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am Mittwochnachmittag (01.09.2021) rollte in der Stadt ein ungenügend gesichertes Auto gegen ein fahrendes Auto und anschliessend gegen ein parkiertes Auto. Personen wurden bei diesem Vorfall keine verletzt.

Um 14:30 Uhr am Mittwochnachmittag (01.09.2021) nahm ein 61-jähriger Schweizer wahr, dass in der Schaffhauser Oberstadt ein Lenker eines parkierten Autos beabsichtigte mit diesem wegzufahren. Während dieser Lenker ausparkierte verliess der 61-jährige Mann kurzzeitig sein Auto um Nachschau zu halten. In dieser Zeit rollte sein Auto gegen das von einem 67-jährigen Schweizer vom Obertorkreisel in die Oberstadt gelenkten Auto.

In der Folge kollidierte das wegrollende Auto weiter auch gegen das parkierte Auto, das ein 40-jähriger Schweizer rechtsseitig auf einem Parkfeld in der Oberstadt parkiert hatte und kam dort zum Stillstand. Personen wurden bei diesem Vorfall keine verletzt. An den drei Unfallautos entstand Sachschaden.

Quelle: SHPol