Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Stadt Schaffhausen – Zeugenaufruf zu massiver Sachbeschädigung

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am Sonntagabend (10.07.2022) hat eine unbekannte Täterschaft in der Invaliden-WC-Anlage am Bahnhof Schaffhausen eine massive Sachbeschädigung verursacht. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zu dieser Straftat.

Um 21:30 Uhr am Sonntagabend (10.07.2022) ging bei der Schaffhauser Polizei die Meldung ein, dass aus der Invaliden-WC-Anlage im Bahnhof Schaffhausen Wasser fliessen würde. Wie die ausgerückte Polizeipatrouille feststellte, hatte eine unbekannte Täterschaft in der Invaliden-WC-Anlage den dortigen Wasserhahn gewaltsam (wahrscheinlich mit Körpergewalt) abgeschlagen.

Da das austretende Wasser in einen nahen Liftschacht floss, mussten die Feuerwehr der Stadt Schaffhausen zum Abpumpen aufgeboten werden. Der Pikettdienst von SH Power und zwei SBB-Gebäudetechniker konnten den unkontrollierten Wasserausfluss stoppen.

Quelle: SHPol