Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen – (Update 01.11.2022) 92-jähriger Senior tot aufgefunden

92-jähriger Senior tot aufgefunden.
92-jähriger Senior tot aufgefunden. (Bildquelle: Stapo St. Gallen)

Am Samstag (29.10.2022) hat die Stadtpolizei St.Gallen eine Vermisstmeldung veröffentlicht und die Bevölkerung um Mithilfe gebeten. Am Montagabend wurde eine tote Person aufgefunden, wobei es sich um den 92-jährigen Vermissten handelt.

Die Stadtpolizei St.Gallen suchte unter Mithilfe der Bevölkerung einen 92-jährigen Mann, welcher in St.Gallen als vermisst gemeldet war. Auf die Vermisstmeldung gingen mehrere Hinweise aus der Bevölkerung ein. Am Montagabend wurde eine Person ausserhalb des Kantons tot aufgefunden. Hierbei handelt es sich um den vermissten Mann. Es gibt keine Hinweise auf Dritteinwirkung.

Ursprüngliche Nachricht

Der 92-Jährige verliess das Betagtenheim und kehrte nicht mehr zurück. Trotz diversen polizeilichen Abklärungen und Suchaktionen konnte Herr Fassold bislang nicht aufgefunden werden.

Signalement

  • 92-jährig
  • zirka 172 cm gross
  • mittlere bis schlanke Statur (ca. 72 kg)
  • kurze graue melierte Haare
  • ist so weit gut zu Fuss
  • Der Vermisste trägt vermutlich ein helles Hemd und eine helle Hose

G. verliess am Freitag, 28. Oktober 2022, um ca. 8 Uhr das Betagtenheim in St.Gallen. Gleichentags wurde er um ca. 16:30 Uhr in Arbon TG am See angetroffen. Seither wurde er nicht mehr gesehen. Trotz diversen polizeilichen Abklärungen und Suchaktionen konnte der 92-Jährige bislang nicht aufgefunden werden. Er ist so weit gut zu Fuss unterwegs.

Quelle: Stapo St. Gallen

G*= Name der Redaktion bekannt