Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen – Katze ausgewichen und in Liegenschaft geprallt

Katze ausgewichen und in Liegenschaft geprallt
Katze ausgewichen und in Liegenschaft geprallt (Bildquelle: Stapo St. Gallen)

In der Nacht auf Dienstag (27.12.2022) ist es an der Zürcher Strasse zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Autofahrer wich gemäss seinen Aussagen einer Katze auf der Strasse aus, wonach er mit vier Metallpfosten kollidierte und anschliessend in den Eingangsbereich der Post Bruggen fuhr. Der Mann verletzte sich nicht, jedoch entstand hoher Sachschaden.

Kurz vor 4 Uhr morgens kam es am Dienstag zu einem Strassenverkehrsunfall an der Zürcher Strasse. Ein 45-jähriger Mann lenkte sein Auto auf der Zürcher Strasse stadteinwärts, als gemäss seinen Aussagen eine Katze die Hauptstrasse überquerte. Aus diesem Grund wich der Fahrer aus und prallte dadurch in vier Metallpfosten sowie anschliessend in den Eingangsbereich der Post Bruggen. Er blieb unverletzt, es entstand aber hoher Sachschaden. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Quelle: Stapo St. Gallen