Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen – Velofahrer erleidet Schwächeanfall und stürzt

Symbolbild – Polizeiabsperrung
Symbolbild – Polizeiabsperrung (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Donnerstagnachmittag (21.04.2022) ist auf der St.Georgen-Strasse ein Velofahrer nach einem Schwächeanfall gestürzt. Er verletzte sich eher leicht und musste ins Spital eingeliefert werden.

Am Donnerstag um 15:20 Uhr fuhr ein 70-jähriger Velofahrer auf der St.Georgen-Strasse bergwärts. Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 108 erlitt er einen Schwächeanfall und stürzte. Er verletzte sich eher leicht am Kopf und musste durch die Rettungssanität ins Spital eingeliefert werden. Es kam aufgrund des Unfalls zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Stapo St. Gallen