Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen – Verletzte nach Auffahrunfall

Unfallstelle auf der Rorschacherstrasse in St. Gallen
Unfallstelle auf der Rorschacherstrasse in St. Gallen (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Freitagmittag (06.05.2022) kam es auf der Rorschacher Strasse zu einem Auffahrunfall, infolge von Abrutschen vom Bremspedal. Dabei wurde eine Fahrzeuglenkerin leicht verletzt. Es entstand eher geringer Sachschaden.

Am Freitagmittag um 12 Uhr fuhr eine Fahrzeuglenkerin mit ihrem Wagen auf der Rorschacher Strasse stadteinwärts. Bei der Verzweigung Grossackerstrasse hielt sie aufgrund Rotlichts auf der mittleren Fahrspur ihr Auto an. Auch der nachfolgende 26-jährige Fahrzeuglenker hielt seinen Wagen an. Dabei rutschte er mit seinem Fuss jedoch vom Brems- auf das Gaspedal ab.

Aufgrund der Beschleunigung prallte sein Auto gegen das Heck des bereits vor ihm stehenden Wagens. Deren Fahrzeuglenkerin verletzte sich leicht an Kopf, Nacken und Schulter. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Quelle: Stapo St. Gallen