Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St.Gallen - Karton angezündet - es war Brandstiftung!

Am Gebäude ist Schaden entstanden.
Am Gebäude ist Schaden entstanden.

Am Donnerstag (26.05.2022), kurz vor 02:25 Uhr, hat eine unbekannte Täterschaft Kartonbündel in einem Hauseingang an der Poststrasse angezündet.

Eine Patrouille der Stadtpolizei St.Gallen entdeckte den Brand rechtzeitig, konnte das Feuer trotz des Einsatzes mehrerer Feuerlöscher aber nicht eindämmen. Die aufgebotene Feuerwehr konnte den Brand schliesslich löschen.

Am Gebäude entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Die Kantonspolizei St.Gallen ermittelt wegen Brandstiftung.

Quelle: Kantonspolizei St. Gallen