Alle News zum Coronavirus
Zürich

Stadt Zürich – 52-Jähriger erleidet schwere Kopfverletzungen bei Schlägerei

Symbolbild: Verhaftung
Symbolbild: Verhaftung (Bildquelle: Polizei)

Am Samstagmorgen, 8. Oktober 2022, wurde ein Mann bei einer tätlichen Auseinandersetzung im Kreis 4 schwer verletzt. In diesem Zusammenhang nahm die Stadtpolizei Zürich zwei Männer fest. Die Polizei sucht Zeug*innen.

Gegen 6 Uhr kam es an der Dienerstrasse, nahe des Kasernenareals, zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Ein 52-jähriger Kameruner wurde dabei schwer am Kopf verletzt. Er musste durch die Sanität von Schutz & Rettung Zürich in das Spital gebracht werden. Einsatzkräfte der Stadtpolizei Zürich nahmen in diesem Zusammenhang zwei Eritreer im Alter von 24 sowie 30 Jahren fest. Für eine umfassende Spurensicherung wurde das Forensische Institut Zürich aufgeboten. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und die Kantonspolizei Zürich geführt.

Quelle: Stapo Zürich