Alle News zum Coronavirus
Zürich

Stadt Zürich – Kickboardfahrer nach Unfall schwer verletzt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Stadtpolizei Zürich)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 24./25. September 2022, stürzte ein Kickboardfahrer im Kreis 3 und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeug*innen.

Kurz nach Mitternacht wurden die Stadtpolizei Zürich sowie Schutz & Rettung Zürich zu einem verletzten Kickboardfahrer an die Uetlibergstrasse gerufen. Die Einsatzkräfte trafen dort auf einen am Boden liegenden bewusstlosen 59-jährigen Mann. Mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen wurde er in der Folge von Schutz & Rettung umgehend ins Spital überführt. Gemäss jetzigen Erkenntnissen war der Mann zuvor mit einem Kickboard auf der Uetlibergstrasse in Richtung stadteinwärts unterwegs. Höhe der VBZ-Haltestelle Strassenverkehrsamt stürzte er aus noch unbekannten Gründen und zog sich dabei die schweren Verletzungen zu. Für eine umfassende fotografische, massliche und materielle Beweissicherung rückten Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes der Stadtpolizei Zürich aus.

Quelle: Stapo Zürich