Alle News zum Coronavirus
Zürich

Stadt Zürich – Mann von Traktor überrollt und schwer verletzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Zürich)

Am Samstagnachmittag, 18. Juni 2022, wurde ein Mann bei Arbeiten auf einem Feld im Kreis 7 von seinem Traktor überrollt und dadurch schwer verletzt. Er musste durch die Sanität ins Spital gebracht werden.

Gemäss ersten Erkenntnissen arbeitete ein Mann mit Traktor und Kreiselschwader auf einem Feld an der Tobelhofstrasse. Er hielt gegen 13:30 kurz an, stieg vom Gefährt ab und begab sich hinter dieses. Aus ungeklärten Gründen begann der Traktor zu rollen. Der Mann versuchte noch auf das Fahrzeug zurück zu gelangen, um das Wegrollen zu stoppen. Er geriet dabei jedoch unter den Traktor und wurde von diesem und dem angehängten Kreiselschwader überrollt. Mit schweren Verletzungen musste der 45-Jährige, nach einer medizinischen Erstversorgung durch die Sanität von Schutz & Rettung Zürich, mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht werden.

Die genauen Umstände des Unfalls werden durch die Stadtpolizei Zürich abgeklärt. Für eine umfassende fotografische, massliche und materielle Beweissicherung wurde der Unfalltechnische Dienst der Stadtpolizei Zürich aufgeboten. Der Traktor wurde sichergestellt.

Quelle: Stapo ZH