Alle News zum Coronavirus
Zürich

Stadt Zürich – Mutmassliche Betäubungsmittelhändler verhaftet

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Zürich)

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochabend (29.6.2022) im Stadtzürcher Kreis 1 drei mutmassliche Betäubungsmittelhändler verhaftet. Bei Hausdurchsuchungen wurden neben Kokain und Waffen mehrere zehntausend Franken sichergestellt.

Am Mittwochabend beobachteten Fahnder der Kantonspolizei Zürich im Zürcher Niederdorf drei Männer bei der Übergabe von Betäubungsmittel. Bei den anschliessenden Verhaftungen und Hausdurchsuchungen stellte die Polizei eine grössere Menge Kokain, diverses Zubehör für den Handel mit Betäubungsmittel, mehrere Waffen und gefährliche Gegenstände sowie mehrere zehntausend Franken sicher. Die drei Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren wurden wegen dem Verdacht auf Betäubungsmittelhandel polizeilich befragt und der Staatsanwaltschaft Limmattal-Albis zugeführt.

Quelle: Kapo ZH