Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Stein am Rhein SH – Polizei verhaftet jugendliche Velodiebe

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am Dienstagabend (12.07.2022) hat die Schaffhauser Polizei – aufgrund von einem Hinweis aus der Bevölkerung – in Stein am Rhein zwei jugendliche Velodiebe, nachdem sie geflüchtet waren, verhaftet. Die beiden Jugendlichen werden sich vor der Jugendanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verantworten müssen.

Um 20:15 Uhr am Dienstagabend (12.07.2022) ging eine Meldung aus der Bevölkerung bei der Schaffhauser Polizei ein, wonach drei Personen ein verdächtiges Verhalten beim Velounterstand des Bahnhofs Stein am Rhein an den Tag legen würden. Als in der Folge eine Polizeipatrouille bei der besagten Oertlichkeit eintraf, flüchteten drei Jugendliche umgehend.

Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndungsaktion konnte um 21:15 Uhr in der WC-Anlage eines nahen Restaurants ein 16-jähriger Tatverdächtiger, der sich dort versteckt hatte, festgenommen werden. Einer Zivilpatrouille der Schaffhauser Polizei gelang es um 21:30 Uhr auf einem Privatweg an der Wagenhauserstrasse einen weiteren Tatverdächtigen, einen 15-jährigen Jugendlichen, festzunehmen. Zudem konnten die Polizeifunktionäre beim Kreisel Wagenhauserstrasse-Bahnhofstrasse zwei gestohlene Mountainbikes sicherstellen.

Die beiden Festgenommenen, die in Deutschland wohnhaft sind, stehen unter dringendem Tatverdacht - zusammen mit weiteren Personen - wiederholt Velodiebstähle in der Region Stein am Rhein begangen zu haben. Entsprechende Ermittlungen der Schaffhauser Polizei sind eingeleitet worden. Die beiden Jugendlichen werden sich vor der Jugendanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verantworten müssen.

Quelle: SHPol