Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Stein am Rhein SH – Schaffhauser Polizei ermittelt jugendliche Vandalen

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Im Zusammenhang mit einer Sachbeschädigung vom frühen Donnerstagmorgen (14.07.2022) am Bahnhof in Stein am Rhein hat die Schaffhauser Polizei zwei jugendliche Tatverdächtige ermittelt. Beim besagten Vorfall war ein Sachschaden von rund tausend Franken verursacht worden.

Am frühen Donnerstagmorgen (14.07.2022) hatte eine vorerst unbekannte Täterschaft im Bahnhof Stein am Rhein einen Verpflegungsautomaten mutwillig mit einem Stein beschädigt. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000.- Franken. Dank sachdienlichen Hinweisen aus der Bevölkerung konnte die Schaffhauser Polizei zwei Tatverdächtige ermitteln. Die beiden Jugendlichen sind geständig. Der 15-Jährige und der 17-Jährige werden sich vor der Jugendanwaltschaft verantworten müssen.

Quelle: SHPol