Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St.Gallen – Einbrecher versteckt sich im Kleiderschrank

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Sonntagmorgen (24.10.2021) wurde der Stadtpolizei St.Gallen ein Einbruch in eine Wohnung gemeldet. Die ausgerückten Polizisten fanden eine eingeschlagene Terrassentüre vor. Im Schlafzimmer konnten sie den Einbrecher, welcher sich im Kleiderschrank versteckte, verhaften.

Am Sonntagmorgen kurz nach 3 Uhr ging bei der Stadtpolizei St.Gallen die Meldung ein, dass an der Tellstrasse eingebrochen wurde. Die ausgerückten Polizisten umstellten das Mehrfamilienhaus und konnten eine eingeschlagene Terrassentüre feststellen. Bei der Kontrolle der Wohnung konnten sie den mutmasslichen Einbrecher verhaften. Dieser hatte sich im Kleiderschrank des Schlafzimmers versteckt.

Der Einbrecher wurde der ebenfalls ausgerückten Kantonspolizei St.Gallen zwecks weiterer Bearbeitung übergeben. Beim Einbrecher handelt es sich um einen 36-jährigen Asylanten mit Algerischer Staatsangehörigkeit.

Quelle: Stapo St.Gallen