Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St.Gallen – Fahrradlenker erleidet Kopfverletzungen bei Unfall

Fahrradlenker erleidet Kopfverletzungen bei Unfall in St.Gallen
Fahrradlenker erleidet Kopfverletzungen bei Unfall in St.Gallen (Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen)

Am Samstagnachmittag (26.06.2021) stürzte auf der Rorschacher Strasse ein Fahrradfahrer auf einer Probefahrt ohne Fremdeinwirkung. Mit Verletzungen an Kopf und Schulter musste der Fahrer mit der Rettung St.Gallen in Spitalpflege verbracht werden. Es entstand geringer Sachschaden.

Am Samstag kurz vor 14:00 Uhr begab sich ein 50-jähriger Mann mit einem Rennvelo auf Probefahrt. Er beabsichtigte auf der Rorschacher Strasse in Richtung Neudorf zu fahren. Ohne Fremdeinwirkung stürzte der Mann beim Linksabbiegen mit dem Fahrrad.

Beim Sturz zog er sich Kopf- und Schulterverletzungen zu. Mit der Rettung St.Gallen wurde er nach dem Kantonsspital St.Gallen verbracht. Es entstand geringer Sachschaden.