Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St.Gallen - Zwei Einbruchdiebstähle in Restaurants

In St. Gallen wurde in zwei Restaurants eingebrochen. (Symbolbild)
In St. Gallen wurde in zwei Restaurants eingebrochen. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

In der Zeit zwischen Samstagnacht und Sonntagmorgen (24.10.2021) sind unbekannte Täterschaften in zwei Restaurants an der Neugasse und am Oberen Graben eingebrochen. Sie stahlen Soft- und Alkoholgetränke und Bargeld in der Höhe von mehreren tausend Franken. Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken.

An der Neugasse in St. Gallen verschaffte sich eine unbekannte Täterschaft über ein Fenster gewaltsam Zutritt zum Restaurant. Im Inneren stahl sie diverse Soft- und Alkoholgetränke.

Genaue Angaben zum Sachschaden sowie zum Deliktsbetrag stehen noch aus. Am Oberen Graben verschaffte sich eine unbekannte Täterschaft auf unbekannte Art und Weise Zutritt zum Gebäude. Anschliessend brach sie zwei Schlüsselkasten auf. Mit einem der Schlüssel öffnete sie anschliessend einen Tresor. Darin befanden sich zwei Geldkassetten sowie ein Serviceportemonnaie. Daraus stahl sie Bargeld in der Höhe von mehreren tausend Franken.

Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken. Ob für beide Einbrüche die gleiche Täterschaft verantwortlich ist, wird untersucht.

Quelle: Kapo SG