Alle News zum Coronavirus
Luzern

Sursee LU - Motorrad verliert Gegenstand – zwei Autos kollidieren auf der A2

In Sursee im Kanton Luzern kam es gestern zu einem Verkehrsunfall auf der A2.
In Sursee im Kanton Luzern kam es gestern zu einem Verkehrsunfall auf der A2. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Auf der Autobahn A2 bei Sursee kollidierten gestern Nachmittag zwei Fahrzeuge, nachdem sie einem Gegenstand auf der Fahrbahn ausweichen mussten. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 85'000 Franken. Drei Personen wurden zur medizinischen Kontrolle in ein Spital gebracht.

Am Mittwoch, 14. September 2022, ca. 16:10 Uhr fuhr eine Autofahrerin auf der Autobahn A2 von Dagmersellen her in Richtung Sursee. Kurz vor dem Anschluss Sursee musste sie auf dem Überholstreifen einem Gegenstand ausweichen, den kurz zuvor ein Motorradfahrer verloren hatte. Für das Ausweichmanöver bremste die Autofahrerin ab. Eine nachfolgende Autofahrerin konnte dem Gegenstand ebenfalls ausweichen, prallte aber anschliessend massiv in das abbremsende Fahrzeug vor ihr.

Drei Personen wurden durch den Rettungsdienst zur medizinischen Kontrolle in ein Spital gebracht.

Drei Personen mussten ins Spital gebracht worden.
Drei Personen mussten ins Spital gebracht worden. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Beim Unfall entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 85'000 Franken. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Wegen des Unfalls musste eine Fahrstreifen auf der Autobahn gesperrt werden, es kam dadurch zu Stau und Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Luzerner Polizei