Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Tägerschen TG – Eingeschlafen und verunfallt

Eingeschlafen und verunfallt in Tägerschen TG
Eingeschlafen und verunfallt in Tägerschen TG (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Eine Autofahrerin verursachte am Sonntagmorgen in Tägerschen infolge eines Sekundenschlafs einen Selbstunfall. Sie wurde leicht verletzt.

Eine Autofahrerin war gegen 9 Uhr auf der Wilerstrasse in Richtung Bettwiesen unterwegs. Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab die 56-Jährige an, hinter dem Steuer eingeschlafen zu sein. In der Dorfmitte geriet das Auto über die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einer Hausmauer. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt und suchte selbständig einen Arzt auf.

Der Sachschaden ist einige zehntausend Franken hoch.

Quelle: Kapo TG