Alle News zum Coronavirus

Familiendrama im italienischen Treviglio - 15-Jährige ersticht eigene Mutter

In Treviglio bei Bergamo hat gestern Abend ein Kind die eigene Mutter getötet. (Symbolbild)
In Treviglio bei Bergamo hat gestern Abend ein Kind die eigene Mutter getötet. (Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

In Italien ist es in der Lombardei in der Ortschaft Treviglio zu einem schweren Gewaltdelikt gekommen. Wie die Carabinieri mitteilen, wurde eine 43-Jährige Frau von ihrer 15-jährigen Tochter umgebracht.

Ein 15-jähriges Mädchen hat ihre Mutter während eines Streits zu Hause mit einem Küchenmesser getötet. Der Vorfall ereignete sich am gestrigen Samstagabend gegen 22 Uhr in einer Wohnung mitten in Treviglio (Bergamo).

Die 43-jährige Mutter wurde mit einem Messerstich in den Rücken getötet. Das 15-jährige Mädchen wurde zu Hause von den Carabinieri verhaftet. Gemäss den ersten Ermittlungsberichten, sollen die Mutter und die Tochter in diesem Moment alleine in der Wohnung gewesen sein.

Über die Streitgründe die zum Tötungsdelikt führten wird ermittelt.