Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Trimmis GR – Fahrzeuglenkerin bei Streifkollision verletzt

Unfallstelle in Richtung Anschluss N13
Unfallstelle in Richtung Anschluss N13 (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Am Montagnachmittag ist es auf der Untervazerstrasse zu einer Streifkollision zwischen einem Anhängerzug und einem Sattelschlepper gekommen. Dabei wurde die Lenkerin des Sattelschleppers verletzt. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.

Ein 57-Jähriger fuhr mit dem Lastwagen mit Anhänger von der Autobahn N13 kommend über die Verbindungsstrasse in Richtung Untervaz. Gleichzeitig fuhr die 34-Jährige mit dem Sattelschlepper von Untervaz kommend in Richtung Anschluss N13. Beim Kreuzen kam es kurz nach 16 Uhr zu einer Streifkollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Unfallstelle in Richtung Untervaz
Unfallstelle in Richtung Untervaz (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Die Chauffeuse wurde durch die Kollision leicht verletzt. Ein Ambulanzteam der Rettung Chur brachte sie zur Kontrolle ins Kantonsspital Graubünden.

Quelle: Kapo GR