Alle News zum Coronavirus
Schwyz

Tuggen SZ - Brand im Untergeschoss - eine Person hospitalisiert

Eine Person musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden.
Eine Person musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden. (Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz)

Am Dienstag, 12. April 2022, ging bei der Kantonspolizei Schwyz kurz nach 13 Uhr die Meldung ein, dass es im Untergeschoss eines Gebäudes an der Stockbergstrasse in Tuggen brenne

Die Feuerwehr Tuggen konnte den Brandherd rasch lokalisieren und löschen. Beim Zerlegen eines Öltanks war Polyester in Brand geraten. Ein 42-jähriger Arbeiter wurde vom Rettungsdienst aufgrund des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung hospitalisiert.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Tuggen mit 30 Personen sowie der Rettungsdienst und die Kantonspolizei Schwyz.

Quelle: Kantonspolizei Schwyz