Alle News zum Coronavirus
Glarus

Unfall in Niederurnen GL - Sekundenschlaf auf der A13

Beim Unfall auf der A13 bei Niederurnen wurde niemand verletzt.
Beim Unfall auf der A13 bei Niederurnen wurde niemand verletzt. (Bildquelle: Kantonspolizei Glarus)

Am Donnerstag, 06.10.2022, 15.50 Uhr, kam es auf der Autobahn A3 in Niederurnen zu einem Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.

Der Lenker eines Peugeots war in Fahrtrichtung Chur unterwegs. Wegen eines Sekundenschlafs verlor der 29-Jährige kurz vor der Ausfahrt Glarnerland die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Dieses geriet von der Fahrbahn, kollidierte mit der rechten Leitplanke und kam auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Am Auto entstand Sachschaden.

Quelle: Kantonspolizei Glarus