Alle News zum Coronavirus
Zürich

Unglück in Erlenbach ZH – Taucher bergen toten Schwimmer aus 5 Meter Tiefe

Kerze Symbolbild
Kerze Symbolbild (Bildquelle: Wikipedia)

Bei einem Badeunfall ist am Mittwoch (10.8.2022) in Erlenbach ein 81-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Kurz nach 17 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, dass ein Schwimmer vermisst werde. Bei der eingeleiteten Suche nach dem 81-Jährigen, fanden Seepolizeitaucher der Kantonspolizei Zürich den leblosen Mann ungefähr 40 Meter vom Ufer entfernt in einer Tiefe von rund 5 Metern.

Gemeinsam mit der Kantonspolizei Zürich standen der Seerettungsdienst Küsnacht-Erlenbach, eine Patrouille der Kommunalpolizei Region Meilen sowie die Feuerwehr Erlenbach im Einsatz.

Quelle: Kapo ZH