Alle News zum Coronavirus
Zürich

Uster ZH – Schnellfahrer überschritt die Höchstgeschwindigkeit um 53 km/h

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Polizei)

Die Stadtpolizei Uster führte am Mittwoch, 14.09.2022, an der Tumigerstrasse in Nänikon eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Innerhalb von drei Stunden wurden im Ausserortsbereich 103 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt.

Bei der durch die Stadtpolizei Uster betriebenen Messstelle wurde mit dem Lasermessgerät ein Fahrzeug gemessen, welches die mit 60km/h signalisierte Tumigerstrasse im Bereich der Kontrollstelle mit 113 km/h passierte. Der 44-jährige Lenker konnte unmittelbar nach der Messung ermittelt und zur Geschwindigkeitsüberschreitung befragt werden. Er wird bei der Staatsanwaltschaft See/Oberland zu Anzeige gebracht und muss mit einem mehrmonatigen Führerausweisentzug rechnen.

Quelle: Stapo Uster