Alle News zum Coronavirus
Zürich

Uster ZH - Warnung vor Bettlern

In Uster ZH sind Bettler unterwegs. (Symbolbild)
In Uster ZH sind Bettler unterwegs. (Symbolbild) (Bildquelle: Stadtpolizei Uster)

Am Freitag (08.04.2022) kontrollierte eine Patrouille der Stadtpolizei Uster zwei von Passanten bezeichnete Personen, welche zuvor um Geld gebettelt hatten.

Die beiden aus Rumänien stammenden Frauen erhielten schlussendlich einen Strafbefehl vom Stadtrichteramt Uster bzw. von der Jugendanwaltschaft Winterthur.

Kurz vor 11:00 Uhr gingen Meldungen ein, dass mehrere Personen im Bereich des Bahnhofs Uster bei vorbeilaufenden Passanten um Geld betteln würden. Die ausgerückte Patrouille der Stadtpolizei Uster konnte daraufhin zwei, auf die Beschreibung passende Frauen, kontrollieren.

Im Zuge einer genaueren Überprüfung kam zutage, dass die aus Rumänien stammenden Frauen zahlreiche Passanten angesprochen und in aufdringlicher Weise um Geld gebettelt hatten. Folglich wurden die Frauen zum Polizeiposten geführt.

Im Anschluss wurde den Bettlerinnen durch das Stadtrichteramt Uster und die Jugendanwaltschaft Winterthur je ein Strafbefehl ausgehändigt. Die Frauen konnten den Polizeiposten danach wieder verlassen.

Wir empfehlen, sich nicht zu einer Bargeld-Spende drängen zu lassen. Melden Sie aufdringliches Verhalten oder verdächtige Situationen sofort über die Notrufnummer 117 der Polizei.

Sicherheits- und Verkehrspolizei der Stadtpolizei Uster

Quelle: Stadtpolizei Uster