Alle News zum Coronavirus
Fürstentum Liechtenstein

Vaduz FL - Lenkerin gerät in nicht fahrfähigem Zustand auf Gegenfahrbahn

Die Autofahrerin war in fahrunfähigem Zustand unterwegs.
Die Autofahrerin war in fahrunfähigem Zustand unterwegs. (Bildquelle: Landespolizei Fürstentum Liechtenstein)

In Vaduz hat sich am Donnerstag (12.01.2023) ein Selbstunfall ereignet. Dabei entstand erheblicher Sachschaden, die Lenkerin wurde leicht verletzt.

Gegen 09.50 Uhr fuhr eine nicht fahrfähige Personenwagenlenkerin auf der Hauptstrasse ‘Austrasse’ in Vaduz in nördliche Richtung. Dabei kollidierte sie auf Höhe der Liegenschaft Nr. 46 vorerst gegen einen Inselschutzpfosten, geriet anschliessend auf die Gegenfahrbahn und kollidierte nach ca. 90 Meter gegen eine Blumenrabatte.

Da bei der Fahrzeuglenkerin der Verdacht der Fahrunfähigkeit bestand, wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerausweis vorläufig abgenommen.

Quelle: Landespolizei Fürstentum Liechtentstein