Alle News zum Coronavirus
Uri

Verkehrskontrolle in Erstfeld UR - 25 Cars unter die Lupe genommen

Am Freitag wurden Carkontrollen in Erstfeld UR durchgeführt. (Symbolbild)
Am Freitag wurden Carkontrollen in Erstfeld UR durchgeführt. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Uri)

Am Freitag, 20. Mai 2022, führte die Kantonspolizei Uri im Schwerverkehrszentrum in Erstfeld eine Carkontrolle durch. Während rund sieben Stunden wurden 25 Gesellschaftswagen (4 CH / 18 EU / 3 Drittstaaten), die in Richtung Süd fuhren, und deren Lenkerinnen und Lenker einer umfassenden Kontrolle unterzogen.

Insgesamt vier Lenker mussten zur Anzeige gebracht werden. Eine Anzeige erfolgte aufgrund technischer Mängel. Bei zwei Anzeigen handelt es sich um Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz (SVG) und eine Überlast wurde mittels Ordnungsbusse geahndet.

Eine Anzeige an das Bundesamt für Verkehr resultierte aus der Transportlizenzkontrolle (Personenzustieg an einer nicht genehmigten Haltestelle). Zudem wurde in einem Fahrzeug ein Passagier angetroffen, der zur Aufenthaltsnachforschung in einem polizeilichen Fahndungssystem ausgeschrieben war.

Sämtliche Lenkerinnen und Lenker hatten sich einem Atemalkoholtest zu unterziehen. Alle Tests fielen negativ aus.

Quelle: Kantonspolizei Uri