Alle News zum Coronavirus
Tessin

Vermisstmeldung aus Lugano TI - 16-Jähriger ist unauffindbar

In Lugano wird ein 16-Jähriger vermisst.
In Lugano wird ein 16-Jähriger vermisst. (Bildquelle: Kantonspolizei Tessin)

Die Tessiner Kantonspolizei teilt mit, dass in Lugano ein junger Mann verschwunden ist.

Vermisstmeldung:

Ferraro Jesaja, geboren am 30.10.2004, CH-Bürger, wohnhaft in 6900 Lugano 08.12.2020

Verschwunden am 07.12.2020 um 23.30 Uhr.

Merkmale: weisser Teint, schlanker Körperbau, 190 cm, dunkelbraune Augen, glatte mittellange dunkelbraune Haare, trägt eine schwarze Daunenjacke mit Kapuze der Marke Nike und einen schwarzen Beutel der gleichen Marke. Der Junge hat eine Narbe an seiner linken Augenbraue.

*Beschreibung: *

Ferraro verliess das Haus seines Vaters in Arbedo- Castione am frühen Nachmittag des Montags, 07.12.2020, als er das letzte Mal um 23.30 Uhr in der Nähe der "Botta"-Hütte in Lugano bemerkt wurde.

Zeugenaufruf Im Falle einer Sichtung odereines Hinweises rufen Sie bitte das Kantonspolizeipräsidium unter 0848 25 55 55 an.