Alle News zum Coronavirus
Zug

Vermisstmeldung in der Stadt Zug – 63-jähriger Mann tot aufgefunden

Bild des vermissten 63-Jährigen aus Zug
Bild des vermissten 63-Jährigen aus Zug (Bildquelle: Zuger Polizei)

Seit Samstag, 14. November 2020, ca. 11:00 Uhr, wurde in der Stadt Zug der 63-jährige Walter S. vermisst. Jetzt wurde er tot aufgefunden.

Der seit dem 14. November 2020 vermisste 63-jährige Mann ist tot. Seine Leiche wurde am Montagabend (16. November 2020) in der Gemeinde Steinhausen gefunden. Im Vordergrund steht ein medizinisches Problem. Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug führt die Untersuchung.

Ursprungsmeldung

Herr Walter S. wurde zuletzt am Samstag, 14. November 2020, ca. 11:00 Uhr, an seinem Wohnort in Zug gesehen. Seither fehlt von ihm jede Spur. Der Vermisste dürfte mit einem weissen Ford Mondeo mit dem Kontrollschild ZG 21537 unterwegs sein. Walter S. ist auf Medikamente angewiesen.

Personenbeschriebung

  • ca. 180 cm
  • schlank
  • kurze schwarz-braune Haare
  • braune Augen
  • Schnauzbart
  • er trägt ein lange schwarze Hose und eine hellbraune Jacke

Zeugenaufrufe
Hinweise über den Verbleib der Vermissten sind erbeten an die Zuger Polizei unter der Telefonnummer T 041 728 41 41 oder an jede andere Polizeidienststelle.