Alle News zum Coronavirus
Waadt

Vevey VD – Frau stirbt bei Beziehungsdrama – Lebensgefährte verhaftet

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: TickerMedia)

Am Samstag, dem 15. Oktober 2022, ereignete sich gegen 15 Uhr in Vevey ein Beziehungsdrama. Eine 60-jährige Frau verstarb. Der mutmassliche Täter wurde kurz darauf festgenommen. Derzeit versuchen die Ermittlungen, die Ursachen und Umstände dieses Tötungsdelikts zu klären. Die diensthabende Staatsanwältin hat eine Strafuntersuchung eingeleitet.

Am Samstag, den 15. Oktober 2022, gegen 15 Uhr, wurde die Waadtländer Polizeizentrale (CVP) darüber informiert, dass sich in einer Wohnung in Vevey ein Gewaltverbrechen ereignet hatte. Die Rettungskräfte waren schnell vor Ort und versuchten, das Opfer zu reanimieren, das jedoch noch vor Ort verstarb. Es handelte sich um eine 60-jährige portugiesische Staatsangehörige, die in Vevey wohnte. Der mutmaßliche Täter war der 57-jährige Lebensgefährte des Opfers, ein portugiesischer Staatsangehöriger. Er wurde von der Polizei festgenommen.

Die diensthabende Staatsanwältin, die sich an den Ort des Geschehens begab, eröffnete eine Strafuntersuchung und übertrug die Ermittlungen der Sicherheitspolizei, um die genauen Umstände und Ursachen dieses Vorfalls zu ermitteln.

Das Ereignis erforderte den Einsatz mehrerer Patrouillen der Polizei Riviera (ASR) und der Gendarmerie, der Hundebrigade, der Sicherheitspolizei, des CURML, eines Krankenwagens und eines Notfall-Unterstützungsteams (ESU).

Quelle: Kapo VD