Alle News zum Coronavirus
Fribourg

Villaz-St-Pierre FR – Mehrere Diebstähle aus Fahrzeugen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Fribourg)

Von Mitte Oktober bis Anfang November beging eine Person mehrere Diebstähle aus geparkten Fahrzeugen in Villaz-St-Pierre und den umliegenden Dörfern. Die Kantonspolizei startet einen Zeugenaufruf, um die von diesen Diebstählen betroffenen Personen zu identifizieren.

Am 9. November 2021, gegen 06:30 Uhr, wurde die Intervention der Kantonspolizei in Villarimboud verlangt, wegen einer Person, die versuchte, Fahrzeuge zu öffnen. Das Signalement ermöglichte es, den mutmasslichen Täter anzuhalten, der versuchte, mit einem Fahrrad die Flucht zu ergreifen.

Der vorläufig festgenommene, 28-jährige Mann gab zu, in mehrere, unverschlossene Autos eingedrungen zu sein, die im Sektor Villaz-St-Pierre und in den umliegenden Dörfern geparkt waren, und darin verschiedenes Eigentum gestohlen zu haben (Geld, Schlüssel, Drohne, usw.).

Derzeit laufen Ermittlungen, um die von diesen Diebstählen betroffenen Personen und die verschiedenen Eigentümerinnen und Eigentümer der beim Täter gefundenen Gegenstände zu identifizieren.

Empfehlungen

  • Vermeiden Sie es, Wertsachen sichtbar im Fahrzeug zu lassen
  • Schliessen Sie das Fahrzeug immer ab, auch vor dem Haus oder in der Garage
  • Schliessen Sie die Fenster des Fahrzeugs beim Parken immer vollständig

Quelle: Kapo FR