Alle News zum Coronavirus
Wallis

Villaz/Evolène VS – Chalet in Brand geraten

Chalet in Brand geraten
Chalet in Brand geraten (Bildquelle: Kantonspolizei Wallis)

Am Sonntag, 24. April 2022 ereignete sich an der «Route de Pranoé» bei Villaz ein Chaletbrand. Personen sind dabei nicht verletzt worden. Das Chalet wurde jedoch vollständig zerstört.

Der Alarm ging um 01:45 Uhr bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis ein. Die Löscharbeiten der Stützpunktfeuerwehr Hérens, welche mit 40 Personen und mehreren Fahrzeugen im Einsatz stand, erstreckten sich bis in die frühen Morgenstunden.

Zum Zeitpunkt des Brandes war das Chalet nicht bewohnt. Zudem entstand ein Sachschaden an einer Fassade eines benachbarten Chalets. Die Ermittlungen zur Brandursache sind eingeleitet.

Quelle: Kapo VS