Alle News zum Coronavirus
Kantone

Vorsicht in der Ferienzeit - Der aktuelle Bussen und Strafenkatalog für Raser und Schnellfahrer in der Schweiz

Rasen kann in der Schweizer teuer werden. (Symbolbild)
Rasen kann in der Schweizer teuer werden. (Symbolbild) (Bildquelle: Polizei )

In der Ferienzeit mehrten sich wieder die Meldungen über Raser- und Schnellfahrer. Deswegen möchten wir auf den geltenden gesetzlichen Bussen- und Strafenkatalog in der Schweiz hinweisen, welcher für alle Temposünder gilt. Die Geschwindigkeitslimite auf Autobahnen in der Schweiz beträgt 120 km/h, das vergessen Durchfahrende oft schnell.

In den letzten Wochen haben Raser- und Schnellfahrer-Fälle welche alle qualifiziert grobe Verletzungen der Verkehrsregeln darstellen, uns dazu bewegt, erneut den geltenden gesetzlichen Bussen- und Strafenkatalog zu publizieren.

Achtung Radar - Das gilt in der Schweiz für Temposünder:

Einfache Verletzung von Verkehrsregeln

  • um 1-5 km/h: CHF 40.- (inner-/ausserorts), CHF 20.- (Autobahn)
  • um 6-10 km/h: CHF 120.- (innerorts), CHF 100.- (ausserorts), CHF 60.- (Autobahn)
  • um 11-15 km/h: CHF 250.- (innerorts), CHF 160.- (ausserorts), CHF 120.- (Autobahn)
  • um 16-20 km/h: Anzeige (innerorts), CHF 240.- (ausserorts), CHF 180.- (Autobahn)
  • um 21-25 km/h: Anzeige (innerorts), Anzeige (ausserorts), CHF 260.- (Autobahn)
  • um 26-29 km/h: Anzeige (innerorts), Anzeige (ausserorts), Anzeige (Autobahn)

Grobe Verletzung von Verkehrsregeln

Diese Bussen gelten auf Strassen ausserorts:

  • um 30-34 km/h: 20 Tagessätze Geldstrafe, mind. 3 Monate Entzug des Führerausweis
  • um 35-39 km/h: 30 Tagessätze Geldstrafe, mind. 3 Monate Entzug des Führerausweis
  • um 40-44 km/h: 60 Tagessätze Geldstrafe, mind. 3 Monate Entzug des Führerausweis
  • um 45-49 km/h: 90 Tagessätze Geldstrafe, mind. 3 Monate Entzug des Führerausweis
  • um 50-59 km/h: ab 120 Tagessätzen Geldstrafe, mind. 3 Monate Entzug des Führerausweis

Qualifiziert grobe Verletzung von Verkehrsregeln (Via sicura)

  • ab 60 km/h: ab 1 Jahr Freiheitsstrafe, mind. 2 Jahre Entzug des Führerausweis