Alle News zum Coronavirus
Zürich

Wädenswil ZH - Stadtpolizei misst Raser innerorts mit 125 km/h

In Wädenswil ZH wurde ein Raser mit 125 km/h im 50er Bereich geblitzt. (Symbolbild)
In Wädenswil ZH wurde ein Raser mit 125 km/h im 50er Bereich geblitzt. (Symbolbild) (Bildquelle: Polizei )

Im Zeitraum vom Montag, 20. September 2021 bis Montag, 27. September 2021 führte die Stadtpolizei Wädenswil an der Alten Landstrasse in der Au mittels einer stationären Geschwindigkeitsmessanlage eine Kontrolle durch.

Dabei wurde am frühen Montagmorgen (26. September 2021) ein Fahrzeuglenker mit 125 km/h in der mit 50 km/h signalisierten Zone geblitzt. Zur Verfolgung des vorliegenden Raserdelikts wird an die Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis rapportiert.

Ein Raserdelikt innerorts liegt vor, wenn die vorgeschriebene Geschwindigkeit abzüglich der Toleranz, um 50 Stundenkilometer und mehr überschritten wird.

Während der Kontrollzeit wurden insgesamt 26'556 Fahrzeuge gemessen. 500 davon waren zu schnell unterwegs. In insgesamt drei weiteren Fällen wurde nach Abzug der vorgeschriebenen Toleranz eine Überschreitung von mehr als 16 Stundenkilometern gemessen.

Dies hat eine Rapporterstattung an das Statthalteramt Horgen zur Folge.

Quelle: Stadtpolizei Wädenswil